26. Januar 2009

Es ist nicht alles Gold was glänzt!

Ich muss jetzt doch mal ein Foto zeigen wie es wirklich bei uns aussieht ;o)

Oben sieht man erst mal unsere Aussicht Richtung Pfalz vom Balkon aus, wunderschön...bis auf die Mülldeponie links im Bild *lach*

Und hier nun unser Flur, von der Treppe aus fotografiert. Ihr seht BAUSTELLE!
Ich hoffe bis zu meinem Geburtstag im März ist der Boden verlegt...immerhin haben wir seit letztem Dienstag warmes Wasser in der Küche ;o)

Also, an alle die ihr Haus tauschen möchten, überlegt es Euch gut *lach*

Alles Liebe
Bianca

Kommentare:

Seelennahrung hat gesagt…

Hallo Bianca,

da kann ich Dich gut verstehen, aber ein Haus ist immer eine Herausforderung, vor alle für die Nerven! Ich halte Dir ganz fest die Daumen, das bis zu Deinem Geburtstag der Boden verlegt ist! In meiner Wohnung hängen noch immer keine Bilder und wir wohnen schon 4 Monate drinnen!
Sende Dir sonnige Grüße aus Ö,
Sonja

Romantische Welt hat gesagt…

Es scheint schön zu sein, bei Euch in der Pfalz. Das Haus wird sicher nach und nach wunderschön. Außerdem hat man ja immer was zum Freuen, wenn es langsam geht und nicht alles auf einen Schlag! Immer eine Frage des Blickwinkels ;-) Eine schöne Woche wünsche ich Dir und alles Liebe *Kerstin*

nyckelpigga hat gesagt…

Hej Bianca, kopf hoch. Unser Haus das wir damals in der Pfalz hatten, war erst richtig fertig als wir es verkauft haben und nach Schweden sind, d.h. wir haben 4 jahre in einer Baustelle gewohnt. Also es wird alles fertig frueher oder später. Und auserdem ist es immer schön sich wieder an etwas neuem zu erfreuen und nicht alles auf einmal.
Ganz liebe Gruesse aus småland.
Christiane
P.S. unser Bad hat auch jetzt 1 1/2 Jahre gedauert bis es fertig war ;-)

HEIDIS KLEINES PARADIES hat gesagt…

Hallo Bianca,

alles wird gut! Man denkt zwar, man wird nie fertig. Überall nur Staub und Schmutz. Aber Du wirst sehen, bis zu Deinem Geburtstag ist der Boden verlegt. Wenn mal alles im Haus ganz fertig ist, sieht man alles gar nicht mehr als so schlimm an. Ich denke, jeder der sein Haus baut, saniert oder nur renoviert, hat das gleiche Problem - und die meisten "Bauherrn und -frauen" haben es gut überstanden.

Also, mach Dir keinen so grossen Kopf.

Alles wird gut.

heidi

Wolldomizil hat gesagt…

Hey, eine Wohnung zu renovieren ist schon eine Herausforderung, aber ein Haus. Ich denke meine Nerven würden das nicht mitmachen.

Aber wenn alles fertig ist, dann....

Ich drücke dir auch ganz fest die Daumen, dass der Boden zu Deinem Geburtstag fertig ist.

Lg Alexia

Die Rabenfrau hat gesagt…

Schön, dass andere Leute auch ihre "Baustellen" haben! Ich drücke dir die Daumen, dass der Boden termingerecht fertig wird. Übrigens: In dem Haus, in dem wir vorher wohnten, hatten wir bis zum Schluss die Fußleisten nicht angebracht *schäm*
die Rabenfrau

belly hat gesagt…

Hallo Bianca,

einen traumhaften Ausblick habt ihr (bis auf die Mülldeponie ;o)). Das ist doch wie Urlaub!

Das mit den ewigen Baustellen kenn ich irgendwoher...
Nicht verzagen, das wird schon noch. Trotz Baustellen, unfertigen Ecken und co. - euer Haus ist ein Traum, zumindest das, was du uns hier schon gezeigt hast.
Ich drück dir, wie alle anderen auch, ganz feste die Daumen, dass ihr den Boden verlegen könnt bis zu deinem Geburtstag. Wann war der nochmal ;o)) ?

LG kristin

Trendwelt hat gesagt…

Hallo Bianca!
Bin wieder zurück! Danke für den Link, den Du mir das Letztemal geschickt hast. Ich konnte mich nicht satt sehen an den vielen Hoczeitsideen!!! Die Aussicht ist ja nicht so übel. Zumindest keine störenden Häuser vor der Nase. Die Deponie kann man getrost ignorieren und das das Haus noch nicht fertig ist - nicht so schlimm! Wäre ja langweilig wenn nichts mehr zu tun ist oder? Wie hat mein Großvater immer schon gesagt: "Bis zum Heiraten wird alles wieder gut" - also bin mir sicher, dass bis dahin Dein Haus auch fertig sein wird ;-)
Küßchen Bine

Kleines und Feines hat gesagt…

Hallo Bianca,
da habe ich doch die selbe
Flurlampe entdeckt, die wir auch haben, hi,hi, schön habt ihr es trotzdem schon.
Viele Grüße
Christina

Blickwinkel hat gesagt…

Der Ausblick entschädigt doch für alles!

Du die Idee von Deinem Mann, bezüglich des anti Blogs hat mich zum nachdenken gebracht... ob mein Mann wohl den Kontrast zu weiß mit Absicht gewählt hat??? *grübel* ;o)

Mein Sohn will plötzlich auch so viel in schwarz... *noch mehr grübel*... oh - oh die Männer bekommen wegen uns noch ne weiß Phobie ;o)
Was soll´s... so lang wir uns und unsere Blogs noch haben! ;o)
Sei lieb gegrüßt!
Esther

Blickwinkel hat gesagt…

*hihi* Du Süße ! Nein um Himmelswillen, das ist SEIN Zimmer! ;o) nicht das Wohnzimmer! Er hat sein eigenes ´´Kinderzimmer`` wenn ich das so sagen darf ;o)
Das war für uns beide damals Bedingung für´s zusammen ziehen, Er bekommt sein eigenes Zimmer, wo er machen kann was er will und ich darf mich dann an den restlichen Zimmern austoben ;o) jeder der durch unsere Räume geht, sagt, das sein Zimmer totaler Kontrast zum Rest ist... aber jeder fühlt sich auch in seinem Zimmer wohl (ich habe übrigens einen weißen LCD im Schlafzimmer ;o) so ein Monster muss ja zum Rest passen, stimmts???)

Sunday Roses hat gesagt…

...also, ich weiß gar nicht was du willst, musst du immer auf den Boden schauen? Außerdem sieht er so richtig schön shabby aus, ist es nicht das, was wir alle wollen...ne, aber mal im Ernst, irgendwann ist alles fertig und du wirst dich nicht mal mehr an den Dreck erinnern. Wir hatten vor drei Jahren einen Wasserschaden im Bad...keine Dusche, keine Betten, denn das Wasser war auch unter den Schlafzimmerboden gelaufen, auch dieser musste rausgerissen werden. Der ganze Spaß dauerte fast 4 Wochen....mit drei Kindern...die fandens übrigens klasse, das wir auf Matratzen im WZ geschlafen haben, und wollten die jeden Abend früher aufbauen, weil es so gemütlich beim Fernsehn war...ehrlichgesagt, es verblasst...so wird es auch bei dir sein.....alles wird Guuuuhuut!
LG
Beate

Millas hem hat gesagt…

Hi!

I wish I could understand everything, I can´t, but I like the pictures very much!

Have a nice evening!

Camilla

mamas kram hat gesagt…

Auch dein Flur wird sicher ganz besonders schön, wenn er dann erst mal fertig ist! Sieht auf alle Fälle schon mal ganz vielversprechend aus!
Liebe Grüsse
Doris

belles choses hat gesagt…

Oha, da werden Erinnerungen wach ans Jahr 2004. Da sind wir ins neue Haus eingezogen, und im Obergeschoss schaute auch noch der Beton raus, die Treppe ins Obergeschoss war auch noch blanker Beton ohne Geländer, und das mit einem 4jährigen Kind! Keine Einbauschränke im Schlafzimmer - man kann tatsächlich mit den Klamotten aus 2 Reisetaschen klarkommen, habe ich gelernt. Und jetzt die gute Nachricht: Wenn die Baustelle dann langsam verschwindet und alles wohnlich wird, ist das einfach herrlich!!! Ich halte dir die Daumen, dass du an deinem Geburtstag diese Gefühl genießen kannst.
lg Angelika

barbaras countryhome hat gesagt…

Hallo Bianca, Dein Landschaftsfoto sieht traumhaft aus. Du musst ein Glückskind sein, so ein schönes Haus mit dieser Weitsicht!! Und für Deinen Flur drücke ich Dir beide Daumen, dass er zu Deinem Geburtstag fertig ist.
Ganz liebe Grüße Barbara

Melanie hat gesagt…

Hi Süße,

entschuldige, ich war vor ein paar Tagen schon in diesem Post, bereit zum Schreiben - dann kam ein Anruf dazwischen! Also, dann später ...

Hatte am Samstag und dann gleich noch mal am Sonntag mal wieder Migräne :o( Ich kämpfe dann immer noch tagelang mit Sehstörungen, das ist zum k... Vor allem am Computer tu ich mich dann schwer.
Wird irgendwann wieder vorbei gehen!

Dafür kriegst Du heute gleich DREI Kommentar auf einmal von mir :o)

Habe mir letztens gedacht, ein Blick hinter die Kulissen wäre mal schön - merci, schon ist mein Wunsch erfüllt! :o) Geht es Dir auch so? Ich habe irgendwann nur noch für den Tag gelebt, an dem ENDLICH alles an seinem Platz steht!

Eure Aussicht ist toll! Und die Deponie hätte ich ohne den ausdrücklichen Hinweis darauf gar nicht gesehen :o)

Bussi,
Melanie