11. Oktober 2014

Pumpkin Pie





Auf einem unserer letzten Sonntagsausflüge sind wir an einem Kürbisfeld vorbeigekommen. Ich hatte zum Glück meine Kamera dabei und konnte ein paar Bilder machen. Es war ein wunderschöner Anblick, diese orangenen Bälle in dieser Menge zu sehen.

Natürlich kam mir auch gleich der Gedanke Kürbissuppe zu machen (Rezept siehe hier), aber die gibt es so oft bei uns und eigentlich könnte ich doch auch mal was anderes mit Kürbis ausprobieren.

Also habe ich mal im Internet gesucht und bin auf einen Kürbis-Schoko-Kuchen gestoßen :-)
Den habe ich dann gleich ausprobiert.
Ich habe das Rezept leicht abgeändert, indem ich die Schokolade geschmolzen und nicht gerieben habe. Ich mag nämlich keine Schokstückchen im Kuchen, Eis, etc.
Und ich habe 85% Zartbitter Schoki genommen. Dadurch war der Kuchen nicht allzu süß aber trotzdem sooo lecker und saftig. Den mach' ich bald wieder ;-) Achja, die Haselnüsse habe ich durch Mandeln ersetzt, habe nämlich eine Nuss Allergie.

Und hier ist das Rezept für Euch:

Kürbis-Schoko-Kuchen

175 g  Butter 
125 g  Zucker
4      Eier

1 Pck  Vanilinzucker
1 Tl   Zimt
225 g  Mehl
1 Pck  Backpulver
100 g  Haselnüsse, gemahlen  
150 g  Schokolade gerieben
300 g  Kürbisfleisch geraspelt
etwas Milch, Kuchenglasur Schoko  





Butter, Zucker, Eier, Vanillinzucker und Gewürzen zu einer Schaummasse verrühren.
Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und darüber sieben. Nüsse, Schokolade und Kürbis unterheben.
Falls der Teig zu fest ist, etwas Milch zufügen.
In eine Kuchenform (Kastenform oder auch eine Springform...) füllen.

Bei 175°C ca. 60 Minuten im vorgeheiztem Backofen backen.

Nach dem Erkalten mit Schokoglasur überziehen.









nom nom :-)

Alles Liebe
Bianca

Kommentare:

Andy Alltagsfreuden hat gesagt…

Lecker schmecker!
Das schaut köstlich aus ;)
Kann ich mir gut vorstellen , hab bisher noch keinen Kürbiskuchen gegessen, aber den werde ich auch mal versuchen. Glg Andy

angie hat gesagt…

dein kuchen sieht soooo lecker aus!!! danke für das rezept!!! alles liebe von angie aus dem norden

tatjana hat gesagt…

Liebe Bianca,
der Kuchen sieht sehr lecker aus und ich liebe sie auch die Kürbisfelder, ich hatte jetzt auch wochenlang eins vor Augen, direkt gegenüber meines Firmenparkplatzes, war jedes Mal aufs neue eine Freude darüber zu schauen, aber nun sind sie leider alle weg, der Bauer hat alles platt gemacht.
Aber ich werde einen Kürbis im Handel kaufen und den Kuchen nachmachen das gefällt mir dein Rezept.
Liebe Grüße von Tatjana

Nicole Rêveenblanc hat gesagt…

Sieht schön aus, und schmeckt bestimmt auch sehr lecker!
Schöne Bilder!
L.G., Nicole

Ich liebe mein Zuhause hat gesagt…

Liebe Bianca

Der Kuchen sieht sehr verführerisch aus. Zum Reinbeissen lecker :-)
Sehr schöne Fotos.

Viele liebe Grüsse,

Petra von http://ichliebemeinzuhause.ch/blog/

Michael Gleis hat gesagt…

Hallo Bianca,

kannst Du mir sagen, ob Du "White Living" selbst geschrieben hast oder ob das ein Font ist? Finde den Schriftzug sehr schön.

Danke, Michael!