8. Oktober 2008

Ein paar Dekorationsversuche








Leider ist die Baustellenatmosphäre immer noch vorherrschend, daher nur ein paar Fotos. Wir haben es geschafft die Gardinenstangen anzubringen und die Rolladenkästen fallen jetzt zum Glück nicht mehr so arg auf. Den Duftrosenstrauß hab ich mir gestern gegönnt, habe einfach was schönes gebraucht. Es hat allerdings Ewigkeiten gedauert bis ich eine "Vase" fand. Ist nicht perfekt aber immerhin stehen sie in Wasser *lach*

Kommentare:

Marja Kristiina hat gesagt…

Beautiful pictures!

I know you're busy but I for one would love to see new pictures here every single day -- and be inspired!!! ;-)

lille stofhus hat gesagt…

Na siehst Du, es wird langsam.
Nur Geduld!


Liebe Grüße und weiterhin viel Kraft zum Durchhalten


Gela

Sunday Roses hat gesagt…

...Rolladenkästen - WO?? Schätzelein, die siehst wirklich nur du "lach" (leider wirst du sie immer sehen, das weiß ich aus eigener Erfahrung)...alles wird Gut...
LG
Beate

belle-blanc hat gesagt…

Die ersten Früchte Deiner Arbeit! Es sieht wunderschön aus. Ich habe das fertige Bild schon im Kopf und ich weiß es wird himmlisch! Du weißt, ich bin Deine Seelenmülldeponie und Du meine :0) am Ende wachsen alle Narben zu und es wird alles wieder grün.... Deine Mirabelle!

belles choses hat gesagt…

Welche Rolladenkästen meinst du??? Ich seh da gar nix. Schön, deine Deko. Ist es nicht herrlich, wenn das Haus so langsam zu leben beginnt? Alles ist noch so frisch und es sind noch so viele Möglichkeiten offen...lg Angelika

Shabby Homestyles hat gesagt…

Hallo Süße!

Es wird! Kopf hoch, noch ein paar Wochen und es ist geschafft. So, wie ich uns kenne, werden wir nie fertig. ;-)

Bussi Melly

Torsdag hat gesagt…

Hallo,
bin seit einigen Tagen aus Norwegen und Schweden zurück.
Bei meinem ersten Besuch vor 30 Jahren zeigte sich ein ganz anderes Bild, Holz, Kiefer natur, aber nun wandelt sich vieles in weiss und grau in Norwegen. Ja nun habe ich immer noch Kiefer aber zwei Räume sind schon weiss/grau.
Euch viel Erfolg und gute Ideen.
Gruss
Hartmut

barbaras countryhome hat gesagt…

Hallo Bianca, ich habe immer Deinen Blog besucht...nix. Jetzt gucke ich und Du hast gleich zweimal gepostet, freu....!!!! Deine Katzen sehen soooo süß aus. Die würde ich sofort nehmen!!! Ja und Euer Haus? Das sind ja Riesenfortschritte und es sieht schon sooooo schön aus. Ich bin schon so gespannt auf weitere Fotos.
Liebe Grüße Barbara
PS. Kopf hoch...es dauert nicht mehr lange!!!

Crea-Nette hat gesagt…

ich glaub euer Häuschen wird wunderschön. Man kann es ja schon erahnen. Und wenn sich die Kater wohlfühlen, dann ist es doch ein gutes Zeichen, oder?
Viel Freude noch weiterhin, bin schon auf die nächsten Fotos gespannt.
LG Janet

casa nostra hat gesagt…

dass sieht schon sehr schön aus. ich freue mich zum nächsten Bilder.

Landliebe Manuela hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Landliebe Manuela hat gesagt…

Hallo Bianca,
Dein Duftrosensträuschen in dem alten Emailkrug sieht soooo zauberhaft aus und Deine Dekoversuche ebenso.

Liebe Grüße
Manuela

Rebecca hat gesagt…

Hallo Bianca,
Deine Dekoversuche sind Dir sehr gelungen! Wunderschöne Bilder, total gut gefallen mir Deine Spiegel..!

Ich bin auch schon sehr auf Deine Holzdielen gespannt.. wir sind ja noch beim Überlegen, welchen Boden wir am besten legen sollen!

Alles Liebe und noch viel Kraft zum Durchhalten!!
Rebecca

Regina hat gesagt…

Liebe Bianca
Shööööööön sieht es schon aus!!!
Bitte welche Rollädenkästen meinst du? Sie fallen doch gar nicht mehr
auf.Stück für Stück gewinnt dein
Haus an Leben.
Liebe Grüße,
Regina

Bertina hat gesagt…

Bisschen bei bisschen wird es gemutlich bei dir. Ich bin uberzeugt dass es wunderschön wird.
Liebe grüsse und eine schöne Woche!

Die Rabenfrau hat gesagt…

Na siehst du, sooo schlimm ist es doch nicht. Wenn alles fertig ist, siehst bestimmt nur noch du, dass es anders aussieht, als du es geplant hast.

Kann mir aber gut vorstellen, dass du dich geärgert hast, dass die Fenster so dicke Rahmen haben. War bei uns auch so, als unsere Balkontür neu gemacht worden ist. Wir sind Mieter, deswegen konnten wir da auch nicht mit entscheiden und mussten nehmen, was kam. Und das waren eben Kunststoffrahmen, die nun einmal viel breiter sind als Holzrahmen. Ich fand den Raum plötzlich viel dunkler. Inzwischen habe ich mich aber doch daran gewöhnt. Und deine Fenster sind jedenfalls hübsch unterteilt!