13. Januar 2013

Polly

Ich hoffe Ihr habt Alle das neue Jahr gut angefangen.

Heute habe ich neue Bilder von Polly für Euch. Sie ist jetzt 6 Monate alt und ich finde sie hat sich ganz schön verändert, seit dem 1. Shooting ;-)

Ich habe sie ganz fest in mein Herz geschlossen und möchte sie nie mehr hergeben. 
Leider habe ich eine Katzenallergie. Das Ganze fing mit trockener Haut um die Augen an, die sich rötete. Dann kamen kleine Wunden im Lid dazu und sie sind angeschwollen. Meine Augen sahen aus wie Dolly Busters Lippen, echt! Inzwischen sind die Schwellungen an den Lidern besser, dafür ist meine rechte Gesichtshälft angeschwollen und ich sehe aus, als ob ich mit Rocky im Ring gestanden habe.
Ich darf die Kleine in der nächsten Zeit nicht mehr abknutschen und wasche mir immer die Hände nachdem ich sie gestreichelt habe. Ich hoffe so bekomme ich das in den Griff.

Hier sind ein paar Bilder von Heute. Ich liebe ihre Augen! 





Drückt mir die Daumen, damit meine Allergie besser wird oder doch von was anderem kommt...schließlich habe ich schon seit 17 Jahren Katzen.

Alles Liebe
Bianca

Kommentare:

Meine Engel hat gesagt…

Hallo Bianca,
Polly ist wirklich eine super Hübsche, die könnte ich überhaupt nicht mehr aus den Händen geben. Das mit der Allergie ist wirklich blöde. Ich bin auch mit Katzen aufgewachsen und meine Eltern hatten auch nachdem ich ausgezogen bin, noch jahrelang Katzen. Und irgendwann begann bei mir bei Besuchen das Jucken im Hals und der Nase ... Katzenallergie. Der Arzt meinte, dass das sehr oft vorkommt, jahrelang nichts gewesen und dann auf einmal kommt die Allergie. Ich drücke Dir die Daumen, dass es keine Allergie gegen Polly ist.
Alles Liebe, Heike

chat persan hat gesagt…

Quelle petite merveille tu as, elle est adorable. J'espère que ton allergie va s'arrêter pour que tu puisses garder ce chaton.

Nina-Su Birkenhauer hat gesagt…

Ohh Bianca,

dann drücke ich Dir die Daumen! Meine kleine Süße hat auch Tierhaar-Allergie, jedoch ist es bei ihr schlimmer geworden und so hoffe ich einfach für Dich, dass es von etwas anderem kommt!

Deine Polly ist wirklich Zucker und super Fotogen!

Liebe Grüße,
Nina-Su

Annchen hat gesagt…

sie ist wunderschön!

Ich habe auch einen Kater und habe ca. 6 Monate nach seinem Einzug eine Allergie entwickelt.
Das ist mittlerweile 2,5 Jahre her. Eine ganze Zeit musste ich täglich Medikamente nehmen, heute komme ich einige Tage ohne aus.

Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du einen Weg aus Deiner Allergie findest - ich könnte unseren Schatz auch nicht hergeben!

Ich sehe mich mal weiter bei Dir um!

LG
Andrea

Urban white hat gesagt…

Liebe Bianca - Polly ist eine Schönheit! Die Augen sind ja unglaublich - kein Wunder, dass du so verliebt bist. Gegen die Allergie hilft dir eventuell "Eigenbluttherapie" - hat meiner Tochter super gut geholfen (3x beim Heilpraktiker eigenes Blut in Popo gespritzt) und nun macht sie eine Ausbildung als Tierarzthelferin, das wäre voher undenkbar!
liebe Grüße
Kathrin

Jens hat gesagt…

Huhu Bianca,

Polly sieht schon viel größer aus als bei unserem Besuch bei Euch. Sie ist total hübsch!! Mit totalem Knuddelfaktor :-D
Drücke Dir ganz fest die Daumen das Du das schnell im Griff hast und Sie auch wieder Knuddeln kannst. Ich könnte unseren kleinen ja auch nimmer her geben...! Aber das wird schon wieder :-)

LG Jens

Tanja hat gesagt…

Liebe Bianca,
deine wunderhübsch Polly würde ich auch nie wieder hergeben! Die tollen blauen Augen sind ja der Wahnsinn! So süß und schon so groß die Kleine ;-)
Ich drücke dir ganz feste die Daumen und wünsche dir von ganzem Herzen, das deine Katzenallergie wieder weggeht! Das ist ja tragisch. Ich hoffe es ist viellicht doch was anderes!
Alles Liebe,
Tanja

Dagi Mara hat gesagt…

OMG! Die Polly ist wirklich eine Hübsche! Die Augen haben mich auch verzaubert! :)
Mit deinen Symptomen habe ich mich wiedergefunden. Das habe ich auch seit einem Jahr. Alles um die Augen... Es ist aber keine Katzenallergie. Das soll eine Ekzeme sein, Herkunft unbekannt. Es kommt und geht wieder. Usw...
Also vielleicht hat das gar nicht mit der Katze zu tun...
Ich halte dir die Daumen,dass sich alles bessert bei dir!

Alles Liebe für euch zwei!

Dagi

Emmas Welt hat gesagt…

Oh weh... das mit der Allergie kenne ich leider nur zu gut :(
Man kann sich aber sensibilisieren lassen.
Wenn ich mir deine hübsche Polly anschaue, bekomme ich auch soooo Lust auf eine süße kleine Katze, aber ich bin halt auch allergisch :(
Es fällt dir sicher schwer, die Polly nicht zu kuscheln oder?
Ganz liebe Grüße, Emma

Anonym hat gesagt…

Liebe Bianca,
Polly ist eine ganz Süße!
Wir hatten damals zu Hause auch 2 Katzen. Als ich dann nach meinem Auszug auch eine Katze bekam, reagierte ich auch sehr allergisch.
Nach etwa 2 Wochen hat es sich dann wieder gelegt. Vor 4 Monaten bekamen wir ein British Kurzhaar Kätzchen und ich reagierte wieder allergisch, nießen und Augenjucken. Das dauerte dann wieder so 2-3 Wochen und es ging vorüber.
Ich drücke Dir die Daumen, dass die Allergie nicht so lange anhält und wünsche Dir noch viel Freude mit Polly.

Liebe Grüße MAry

Anonym hat gesagt…

Hallo Bianca,

eine unglaublich SÜSSE, deine Polly! Die muss man einfach ins Herz schließen. Jedes mal wenn ich Bilder von ihr sehe, denke ich "die wollte ich auch haben". Ich habe mit gelegentlichen Unterbrechungen seit meinem 4ten Lebensjahr Katzen, also praktisch so lange ich denken kann und ich kann mir sehr gut vorstellen wie es dir jetzt geht. Ich hoffe du findest einen Weg der dir hilft mit deiner Allergie umzugehen. Viel Glück dafür!

GLG Renate A.

Wetterhexe1112@blogspot.com hat gesagt…

Das ist eine bildschöne Katze. Diese Augen, wunderbar.
Ich wünsche dir alles Gute. Mein Sohn hat zwei BKH Katzen und seine Lebensgefährtin hat auch eine Katzenallergie. Aber es geht schon.
Viele liebe Grüßle

Eva

.*.*MiMi *.*. hat gesagt…

Oh nein , das ist ja fies mit der Allergie.. nach 17 Jahren?°!?°? :(

Vielleicht hast du einen guten Heilpraktiker in der Nähe, der dir mit einer Sensibilisierung helfen kann.

Ich drück dir die Daumen!
Lg, Mimi

Gartenmalereien Stephanie hat gesagt…

Liebe Bianca das ist (m)ein Traum von einer bildschönen Katze die Polly.
Wie heisst denn diese Rasse?

Leider kann einen Allergie plötzlich neu auftreten ich bin seit ich 20 bin allergisch, kriege Niesattaken und dann Asthma. Du weisst das kann auch noch gefährlicher werden.
Ich würde mich an deiner Stelle testen lassen.

Liebe Grüsse Stephanie

Pernille hat gesagt…

Mein Gott, das sind ja Augen wie Aquamarine, die hätte ich auch gerne...zu schön!!!!

Tina hat gesagt…

Sie ist wunderschön :) Ich hab auch eine Allergie,die sich auf Augenjucken und Rötung bisher beschränkt.Das bekomm ich mit Augentropfen gut in den Griff...ist auch meist Phasenweise stärker oder schwächer.
Ich hoffe sehr,dass es nicht schlimmer wird...kann das also nachfühlen!!!
Liebe Grüße

Anonym hat gesagt…

wunderhübsch die kleine! würde ich sofort klauen! ;)
der mann unserer freunde hatte auch eine ganz schlimme allergie. eigentlich gegen fast alles: tierhaare, pollen, nüssen...
er hat dann eine selbstfinanzierte therapie bei einem heilpraktiker gemacht und ist jetzt beschwerdefrei. sie hatten jetzt 11 jahre lang zwei katzen und vor 2 monaten musste leider grisu eingeschläfert werden und klein-gizmo zog ein. gott sei dank ohne neue allergieschübe.
vielleicht wäre es ja eine idee.
alles liebe und toi toi toi, tine

Fräulein Glückspilz hat gesagt…

soooo niedlich!

Wir haben auch eine Polly zu Hause... allerdings ein Kaninchen!

;-)

Gruß
Nicole

inlovetodecor hat gesagt…

What a sweet cat.
He's got beautiful eyes.
I invite to my blog, kisses

Wetterhexe1112@blogspot.com hat gesagt…

Hallo, das ist ja eine ganz besonders schöne Katze.
Meine Freundin hat auch eine Katzenallergie und trotzdem zwei Katzen. Die Katzen waren vor der Allergie da und so dürfen sie auch bleiben. Meine Freundin nimmt nun Medikamente dagegen und es hilft auch.
Halte durch, wenn du deine Katze liebst, überstehst du es.
LG Eva, die dir die Daumen drückt.

Luna und Luzie hat gesagt…

Liebe Bianca,

das ist ja ein entzückendes Kätzchen. Polly würde ich auch nicht mehr hergeben wollen und deshalb möchte ich dir mitteilen, dass ich ebenfalls seit Jahren unter einer Katzenhaarallergie leide aber trotzdem Katzen habe.
Ich bekomme juckende geschollenen Augen, wenn sich eine Katze zu dicht an mich kuschelt. Trotzdem klappt es ganz gut. In Extremfällen muss ich zu Antiallergie Augentropfen greifen. Tabletten vertrage ich leider nicht so gut.
Da ich zudem eine starke Gräserpollen, noch stärkere Hausstaub und Frühblüherallergie habe, empfinde ich die Katzenhaarallergie am wenigsten schlimm.
Es kann klappen, wenn du es nicht zu ernst nimmst.

Ich drück dir die Daumen, dass es vielleicht doch etwas anderes war

♥liche Grüße
Stefanie

sagra hat gesagt…

Liebe Bianca,
Ich abe auch eine Katzenallergie und hatte neben den normalen Schnupfenattacken im Sommer auch mal geschwollene Augen, mal ne Lippe wie Dolly Buster. Ich hab erst garnicht verstanden woher das kommt. Mittlerweile habe ich das ganz gut im Griff. Ich abe festgestellt, das es Zyklen gibt in denen man extrem stark reagiert und dann wieder Zyklen in denen man anscheinend keine Allergie hat. Wie diese Zyklen sich definieren oder wann sie kommen weiß ich noch nicht, da führ ich noch Selbstexperimente. ;)
Ich habe also immer mal mehr und mal weniger engen Kontakt zu meinem Kater und halte somit auch die körperliche Anstrengung der Allergie stand.
Ich wünsche dir, das du das auch schaffst und in den Griff bekommst.
Ganz liebe Grüße,
Sabrina

Die Polly ist ja ne gaaaanz süße Knuddelmaus!

Glanz und Gloria hat gesagt…

Liebe Bianca,

ich habe gerade deinen Blog gefunden und als Katzenliebhaberin bin ich natürlich gleich hängen geblieben! Einfach süß, die kleine Polly!!!
Mein Mann hatte auch eine schwere Katzenallergie und hat es tatsächlich mit Globuli super in den Griff bekommen. Ich frag ihn heute Abend mal was das genau war und schicke dir dann eine separate Mail!

Ganz liebe Grüße, Nina*

Merry hat gesagt…

Hello, if you can bathe your cats in the sink while you are wearing tall rubber gloves, be strong, wrap them in a towel to dry them immediately, if you can do this once every week, you will be much better with your allergies. It worked for me and I have 10 cats. My allergies went away! I hope it works for you!! LG Merry USA